Über uns

Mit innovativen Gesamtlösungen ermöglichen wir Elektromobilität in der Schweiz.

Scrollen

Pioniere der Elektromobilität – unsere Geschichte

Als wir das Potenzial der Elektromobilität erkannten, fuhren auf den Schweizer Strassen noch kaum Serien-E-Fahrzeuge. Doch unser junges Team, damals gegründet als ALPIQ E-Mobility AG, hatte grosse Pläne für die Zukunft der Elektromobilität in der Schweiz. Gemeinsam mit der Hochschule in Lausanne (EPFL) erarbeiteten wir eine Studie, welche die Auswirkungen der Elektromobilität auf die Stromproduktionsanlagen sowie auf das Stromnetz der Schweiz untersuchte. Doch die Ergebnisse wurden von vielen Branchenkennern als zu ambitioniert angesehen. Wirft man einen Blick zurück auf die Resultate, zeigt sich, dass die Studie die heutige Realität ziemlich präzise vorhersagte.

2011 – Erste Partnerschaften mit grossen Fahrzeugherstellern

Trotz der eher zögerlichen Reaktionen auf die Studienresultate liessen wir uns nicht von unserem Vorhaben abhalten. Wir rekrutierten hervorragendes Personal, und gemeinsam trieben wir die Entwicklung des jungen Unternehmens voran. Gleichzeitig mit dem Kreis der Mitarbeitenden wuchs auch der Kundenstamm. Fahrzeugfirmen wie Mitsubishi und Toyota schlossen mit uns Partnerschaften ab, und erste Autobahnraststätten investierten in Schnellladestationen. Die allererste Schnellladestation in der Schweiz wurde im Winter 2012 an der Autobahnraststätte Kölliken-Nord in Betrieb genommen. 

2013 – Markteintritt von Tesla

Und dann betrat 2013 Tesla das Parkett. Anfangs noch von der Fahrzeugindustrie belächelt, begann bald der steile Aufstieg des amerikanischen Unternehmens. In dem Jahr verbaute unser Team elf  Tesla-Supercharger in der ganzen Schweiz.

2015 – Stetiges Wachstum und viele spannende Projekte

Seit 2015 wächst unsere Belegschaft stetig, und gemeinsam haben wir unser Produktsortiment mit neuen Lieferanten erweitert. Entstanden ist ein eingespieltes und spezialisiertes Team, welches mit einzigartigem Fachwissen Gesamtlösungen im Elektromobilitätsmarkt anbietet. Zu unseren neuen grossen Projekten zählten die High-Power-Charger von IONITY und die Elektrifizierung der Grand Tour of Switzerland.

2020 – Neuer Mutterkonzern

Seit 2020 gehören wir zur BKW Gruppe. Wir sind überzeugt, zusammen mit dem neuen Mutterkonzern weitere grosse Kapitel der Schweizer Elektromobilitätsgeschichte zu schreiben.

Elektromobilität zu Ende gedacht – was wir tun

Wir schaffen innovative Elektromobilitätslösungen für Privat- und Geschäftskunden, für die öffentliche Hand sowie für die Immobilienbranche und die Fahrzeugindustrie. Von der Erarbeitung Ihrer Lösung, der Evaluation des passenden Ladesystems über die Integration in das Gebäude-Management bis zur Steuerung der Ladestationen bieten wir unseren Kunden eine gesamtheitliche Sicht auf die Elektromobilität.

Elektromobilität aus einer Hand – unser Versprechen

 

 

Schweizweit im Einsatz – für unsere Kunden



Wir fördern die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, um unseren Kunden Elektromobilitäts-Dienstleistungen und Produkte unter höchsten Qualitätsansprüchen in der ganzen Schweiz anzubieten. Wir bauen unser Partnernetzwerk kontinuierlich aus mit Installationsunternehmen aus der BKW Gruppe und externen Firmen. 

Was unsere Kunden überzeugt – unsere Stärken



Produkte führender Hersteller

Persönliche und herstellerneutrale Beratung

Schweizweite Dienstleistungen




Spezialisiertes Elektromobilitäts-Team mit grosser Erfahrung und zahlreichen Projektumsetzungen

Massgeschneiderte Elektromobilitäts-Lösungen

Auf unser Team können Sie zählen.



Peter Arnet
Geschäftsführer E-Mobility

Fabian Kallen
Manager Sales OEM E-Mobility

Nathalie Blumenau
Manager Sales e-Mobility

Hajredin Semsedini
Manager Sales E-Mobility



Daniel Lepori
Verkauf Installateure

Melanie Dias
Leiterin Verkaufsinnendienst & Digital Business

Anne Barbaroux
Sachbearbeiterin Verkaufsinnendienst

Marcel Mayer
Leiter Technik



Reto Neuhaus
Project Manager E-Mobility

Tien Nguyen
Product Manager Backend Chargecloud

Severin Reinmann
Project Manager E-Mobility

Hans Urech
Service Techniker

nach oben